Zwangsversteigerungen NRW

Knapp 18 Millionen Einwohner auf einer Fläche von 34.110 Quadratkilometern – damit ist NRW das deutsche Bundesland mit der höchsten Bevölkerungsdichte. 525 Einwohner kommen hier auf einen km² zusammen. Entsprechend begehrt sind sowohl Eigentumswohnungen als auch Einfamilienhäuser und Mehrfamilienhäuser. Das spiegelt sich in den Preisen wider: Laut unserer Recherchen fallen im Schnitt für ein Mehrfamilienhaus etwa 363.000 Euro an. Damit rangiert NRW im Länder-Ranking an fünfter Stelle. Auch Einfamilienhäuser (203.000 Euro) und Eigentumswohnungen (67.700 Euro) schlagen durchschnittlich teuer zu. Ein lohnenswertes Mittel, um günstig Eigentum erwerben zu können, stellen Zwangsversteigerungen in NRW dar.

Zwangsversteigerungen NRW – sparen Sie bares Geld

Der Wert einer Immobilie, die im Rahmen einer Zwangsversteigerung veräußert wird, liegt in der Regel deutlich unter ihrem Verkehrswert. Hierfür sind verschiedene Faktoren verantwortlich. Noch immer verbinden potenzielle Käufer mit dem Thema ein negatives Image. Insbesondere der bürokratische Aufwand bereitet vielen potenziellen Käufern Sorgen. So müssen die Termine für Zwangsversteigerungen in NRW beispielsweise in aller Regel über die Webseiten der Kommunen oder in den ansässigen Amtsgerichten über Aushänge recherchiert werden. Dank unseres Portals können Sie sich nun ganz bequem alle aktuellen Versteigerungstermine in ganz NRW anzeigen lassen. So entgehen Ihnen keine guten Gelegenheiten.

Zwangsversteigerungen in NRW – zu Unrecht ein negatives Image

Dennoch sind Zwangsversteigerungen immer noch in der öffentlichen Wahrnehmung negativ behaftet. Insbesondere der Umstand, dass der aktuelle Eigentümer seine Immobilie räumen muss, bereitet vielen Interessenten ein schlechtes Gewissen. Doch dieses ist unbegründet. Halten Sie sich vor Augen, dass Sie Gläubiger dabei unterstützen, einen Teil ihrer offenen Forderungen oder sogar die gesamte Summe zurückerhalten. Zudem helfen Sie auch dem Schuldner, denn immerhin leistet die Veräußerung seiner Immobilie einen essentiellen Beitrag zum Abbau seiner offenen Verbindlichkeiten. Somit ergeben sich Vorteile für alle beteiligten Parteien. Aufgrund unseres transparenten und effizienten Vorgehens sind wir in diesem Rahmen auch ein beliebter Partner für Kreditinstitute und Banken, die unsere Abläufe für Zwangsversteigerungen in NRW schätzen.

Zwangsversteigerung in münster Top Objekte

35789 Weilmünster

WOHNUNG MIT 95,6 m² WOHNFLÄCHE
Verkehrswert: 120000.00 €

Wohnung Zwangsversteigerung in Weilmünster

35789 Weilmünster

WOHNUNG MIT 56,4 m² WOHNFLÄCHE
Verkehrswert: 58500.00 €

Wohnung Zwangsversteigerung in Weilmünster

24534 Neumünster

WOHNUNG MIT 53 m² WOHNFLÄCHE
Verkehrswert: 60000.00 €

Wohnung Zwangsversteigerung in Neumünster

24534 Neumünster

WOHNUNG MIT 79 m² WOHNFLÄCHE (inkl. Balkon/Terrasse)
Verkehrswert: 83000.00 €

Wohnung Zwangsversteigerung in Neumünster

77836 Rheinmünster

WOHNHAUS MIT 187m² WOHNFLÄCHE
Verkehrswert: 219200.00 €

Haus Zwangsversteigerung in Rheinmünster

48155 Münster

WOHNHAUS MIT 288m² WOHNFLÄCHE
Verkehrswert: 475000.00 €

Haus Zwangsversteigerung in Münster

24536 Neumünster

WOHNHAUS MIT 137m² WOHNFLÄCHE
Verkehrswert: 245000.00 €

Haus Zwangsversteigerung in Neumünster

24539 Neumünster

WOHNHAUS MIT 112m² WOHNFLÄCHE
Verkehrswert: 143000.00 €

Haus Zwangsversteigerung in Neumünster

53902 Bad Münstereifel

WOHNHAUS MIT 162m² WOHNFLÄCHE
Verkehrswert: 80000.00 €

Haus Zwangsversteigerung in Bad Münstereifel

53902 Bad Münstereifel

WOHNHAUS MIT 219m² WOHNFLÄCHE
Verkehrswert: 51000.00 €

Haus Zwangsversteigerung in Bad Münstereifel

53902 Bad Münstereifel

WOHNHAUS MIT 140m² WOHNFLÄCHE
Verkehrswert: 137000.00 €

Haus Zwangsversteigerung in Bad Münstereifel

55583 Bad Münster am Stein

ANLAGEOBJEKT MIT 11.92 m² GESAMTFLÄCHE

Anlageobjekt Zwangsversteigerung in Bad Münster am Stein

53902 Bad Münstereifel

GRUNDSTÜCK MIT 3550 m² GRUNDSTÜCKSGRÖSSE

Grundstück Zwangsversteigerung in Bad Münstereifel

Ihr Telefon-Kontakt
0221.974597-82
Ihr Telefon-Kontakt
0221.974597-82